Schüler & Azubis

Schüler und Auszubildende haben die Möglichkeit, Zeitkarten im Ausbildungsverkehr zu günstigeren Preisen zu erwerben. Dafür müssen sie lediglich einen entsprechenden Nachweis einreichen - und schon kann es losgehen!

AzubiTicket

Das AzubiTicket gilt für eine/n Auszubildende/n zwischen Wohnort und Ausbildungsort, der im VGWS-Gebiet liegen muss. Sie ist nicht übertragbar und nur in Kombination mit einem Ausweis gültig (z. B. Personalausweis oder Schülerausweis).

Einen Kalendermonat kann das Ticket jeweils genutzt werden, am Folgewerktag kann der Kunde es noch ganztägig und innerhalb des gewählten Geltungsbereiches von Wohnort bis Ausbildungsstätte nutzen, bevor es ungültig wird.

Im Vergleich zu den MonatsTickets handelt es sich hierbei um eine deutlich günstigere Alternative!

SchulwegMonatsTicket

Das SchulwegMonatsTicket kann von Schülern zwischen Wohnort und Schulort in Anspruch genommen werden. Sie ist nicht übertragbar und gilt nur in Verbindung mit einem Ausweis (z. B. Personalausweis oder Schülerausweis).

Dieses Ticket behält seine Gültigkeit für einen Kalendermonat (Montag-Freitag von 0 bis 18 Uhr und Samstag von 0 bis 15 Uhr) innerhalb des gewählten Geltungsbereichs vom Wohnort bis zur Schule.

Im Vergleich zum regulären MonatsTicket ist das SchulwegMonatsTicket deutlich günstiger. Schüler, die eine Zusatzmarke erwerben, können es ganztägig sowie auch an Sonn- und Feiertagen nutzen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Verkehrsgemeinschaft Westfalen-Süd (VGWS) unter vgws.de/tarife/tickets/schuelerticket-azubiticket/