TagesTicket

Das TagesTicket ist beim Busfahrer erhältlich als

  • 9 Uhr TagesTicket 1 Person
  • TagesTicket 1 Person
  • 9 Uhr TagesTicket 5 Personen
  • TagesTicket 5 Personen

Das TagesTicket 1 Person ist lediglich Einzelpersonen vorbehalten und nach Fahrtantritt nicht übertragbar. Sie ist einen Tag (bzw. von 9 Uhr an) bis zum Betriebsschluss (3 Uhr bzw. am Wochenende 5 Uhr) im gesamten Geltungsbereich gültig. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen besteht bei der 9 Uhr Variante keine zeitliche Einschränkung.

Beim 9 Uhr TagesTicket 1 Person können bis zu 3 Kinder (bis 14 Jahren) kostenlos mit dem Besitzer des Tickets mitfahren.

Das TagesTicket 5 Personen oder 9 Uhr TagesTicket 5 Personen ist für fünf Personen (5 Beförderungsfälle) gültig, bei Fahrtantritt ist sie nicht mehr übertragbar. Ein Beförderungsfall kann 1 Erwachsener, 1 Kind oder auch 1 Fahrrad sein.

Von der Entwertung an behält das Ticket einen Tag (bzw. von 9 Uhr an) seine Gültigkeit, so dass die Fahrgäste bis Betriebsschluss (3 Uhr bzw. am Wochenende 5 Uhr) innerhalb des gewählten Geltungsbereichs mobil sind. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen besteht bei der 9 Uhr Variante keine zeitliche Einschränkung.

Kinder werden beim TagesTicket 5 Personen nicht voll angerechnet; so kommt es, dass bis zu 10 Kinder (bis einschließlich 14 Jahre) auf einem Ticket mitfahren können. Auch ein Fahrrad belegt einen Personenplatz – nimmt der Fahrgast seinen Drahtesel mit, fällt beim TagesTicket 5 Personen ein "Beförderungsfall" weg.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Verkehrsgemeinschaft Westfalen-Süd (VGWS) unter vgws.de/tarife/tickets/tagesticket/.