Archiv

Änderungen im Teilraum Westfalen-Süd zum 01. August 2021

Im WestfalenTarif Teilraum Westfalen-Süd, der die beiden Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe umfasst, erfolgen ab dem 01. August 2021 trotz massiver Einnahmenrückgänge der regionalen Verkehrsunternehmen im Rahmen der Corona-Pandemie, nur geringfügige Tarifänderungen gegenüber dem Vorjahr. Die moderate Preiserhöhung über alle Ticketarten beträgt durchschnittlich +1,5 %. Für treue Abo-Kunden*innen läuft dazu für den Zeitraum der NRW-Sommerferien bis zum 17. August eine Dankeschön-Aktion, bei der Sie mit ihrem Abo beliebig oft durch ganz NRW reisen dürfen.

 

 

Moderate Preissteigerung bei Bartickets und Zeitkarten

Während regional gängige Ticketangebote aus dem Zeitkartenbereich (z. B. JobTickets) und dem Bartarif (z. B. Einzel-, Gruppen- und 4erTickets) im Schnitt preisstabil bleiben, steigen die Preise der Schüler- und SchulwegMonatsTickets aufgrund der rückläufigen Entwicklungen der Schülerzahlen der letzten Jahre im Zuge des demographischen Wandels etwas deutlicher. Schülerinnen und Schüler, die ihren Wohnsitz sowie Schulort innerhalb einer der o. g. Kreise besitzen, betrifft diese Preiserhöhung allerdings nicht, da sie weiterhin das für sie kostenlose SchülerTicket der Kreise nutzen können.

Flexibel unterwegs in Westfalen-Süd sind Kunden*innen mit 7-Tage-Ticket und 30-Tage-Ticket, deren Preis um durchschnittlich +1,0% steigt und damit deutlich unter dem Kraftstoffpreis, der sich im Jahresvergleich um ca. +30% verteuert hat.

Die überwiegende Stabilität der Ticketpreise sowie die Aufrechterhaltung eines zuverlässigen Fahrplanangebotes wird nicht zuletzt auch durch einen finanziellen Ausgleich der anhaltenden Verluste der Verkehrsunternehmen aus dem Corona-Rettungsschirm des Landes NRW ermöglicht.

Neustrukturierung des regionalen AnschlussTickets

Zudem können Zeitticket-Inhaber*innen ab dem 01. August von einer Vereinheitlichung der AnschlussTickets profitieren. Mit dem sog. FahrWeiterTicket Westfalen besteht nun die Möglichkeit den ursprünglichen Geltungsbereich des eigenen Zeittickets regional bis zur Preisstufe 3 für 2,50 € mit einer Geltungsdauer von zwei Stunden zu erweitern. Darüber existiert für beliebig viele Fahrten innerhalb von sechs Stunden im gesamten WestfalenTarif-Raum das FahrWeiterTicket für 6,00 €, also für gerade 6,00 € Zuzahlung mit einem 30-Tage-Ticket für das Siegener Stadtgebiet bis nach Münster zum Allwetterzoo fahren.

Treue- und SchnupperAbo-Aktionen auch für Kundinnen und -Kunden regionaler Ticketabos

Bis einschließlich 17. August 2021 gilt die NRW-weite Dankeschön-Aktion für alle Abonnenten*innen eines WestfalenTarif Abos, inklusive der in Westfalen-Süd gültigen Angebote wie das 60plusAbo Westfalen-Süd, FunTicketAbo Westfalen-Süd, die MobilitätsCard, das JobTicket (Plus) Westfalen-Süd und das SchülerTickets Westfalen-Süd, die mit ihrem Abo Bus und Bahn in ganz NRW nutzen können. Die Aktion gilt montags bis sonntags ganztägig. Dazu gilt eine attraktive Mitnahmeregelung: Abo-Inhaber*innen dürfen bei ihren Fahrten durch ganz NRW eine weitere Person sowie bis zu drei Kinder (6-14 Jahre) oder eine weitere Person sowie zwei Fahrräder mitnehmen.

 

 

 

 
 
 
 

Cookie Hinweis
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu.
Siehe auch unsere Datenschutzerklärung
Akzeptieren & schließen