Pressemitteilungen

26. April 2019
Neue Linienführung UX1 und UX2

Busse fahren durch Lücke in Lärmschutzwand

Die Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd (VWS), ein Unternehmen der WERNGroup, ändern Linienführung, Haltestellen und Fahrzeiten auf den Uni-Expresslinien UX1 und UX2 ab 29. April in Siegen. Durch die Herstellung einer rund 4 m breiten Lücke in der 40 Jahren alten Lärmschutzwand auf dem Haardter Berg und die Ansteuerung der Schrankenanlage über die Bordrechner der Busse werden diese von der Adolf-Reichwein-Straße auf die Haardter-Berg-Straße fahren. Damit wird eine Entlastung der Hölderlinstraße und deren Anwohner erreicht.

Die Streckenänderung auf den Linien UX1 und UX2 bewirkt eine Reduzierung von 81 Fahrten mit Gelenkbussen und Buszügen entlang der Wohnbebauung an der Hölderlinstraße. Nach Abfahrt von der Haltestelle Weidenau Uni (AR) Adolf-Reichwein-Straße biegen die Busse rechts ab und fahren durch die mit einer Schranke gesicherte Lücke der Lärmschutzwand talwärts nach Siegen ZOB (UX1) und Weidenau ZOB (UX2). Die Umfahrung der Hölderlinstraße über Haardter-Berg-Straße, Hochschulstraße, Am Eichenhang, Wilhelm-von-Humboldt-Platz zur Glückaufstraße verlängert den Weg und die Fahrzeit, auf der Linie UX1 nach Siegen ZOB von 15 auf 17 Minuten und auf der Linie UX2 nach Weidenau ZOB von 8 auf 10 Minuten. Dadurch verschieben sich im Fahrplan neben den Abfahrtszeiten an der Starthaltestelle Uni (AR) auch die Ankunftszeiten an der Endhaltestelle Siegen ZOB um 3 Minuten bzw. an der Endhaltestelle Weidenau ZOB um 2 Minuten. Damit können für Fahrgäste, die an den Endhaltestellen auf andere Bus- und Bahn-Linien umsteigen, Anschlüsse verloren gehen.

Während auf der Hölderlinstraße die Bedienung der Haltestellen Weidenau Brucknerweg und Albrecht-Dürer-Straße durch die Linien UX1 und UX2 entfällt, wird auf dem neuen Linienweg die Haltestelle Weidenau Wilhelm-von-Humboldt-Platz am Campus PB mitbedient. Damit bekommen auch Studierende von hier aus eine direkte Verbindung nach Siegen ZOB oder Weidenau ZOB.

Die Fahrpläne der weiteren Universitätslinien C106, C111, C114, UX3, UX4, UX5 und UX6 bleiben unverändert.

Bei Fragen oder für weitere Informationen können sich unsere Fahrgäste an das VWS-Kundencenter unter der Telefon-Nummer 0271 3181-4010 wenden. Bei Bedarf empfehlen wir, eine individuelle Fahrplanauskunft über die Homepage der VWS oder des ZWS einzuholen.

Weitere Informationen finden Sie auch unter https://www.vws-siegen.de/fahrplan/downloads/fahrplanaenderungen/.

 

 

 

 

 

    » Zur Übersicht Pressemitteilungen
    Cookie Hinweis
    Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu.
    Siehe auch unsere Datenschutzerklärung
    Akzeptieren & schließen