19.08.2022

Treueaktion für Abonnenten im NRW-Nahverkehr

Die bundesweite 9-Euro-Ticket-Aktion endet am 31. August 2022. Auch danach stehen den Menschen die Türen zum Nahverkehr in NRW natürlich offen. Besonders Abonnenten profitieren weiterhin, denn der Geltungsbereich vieler Abo-Tickets wird im September und Oktober an den Wochenenden (Samstag 3 Uhr bis Montag 3 Uhr) auf ganz NRW erweitert. In den Herbstferien sowie am Tag der Deutschen Einheit gilt die Erweiterung sogar unter der Woche. Mit dieser Initiative bedanken sich Aufgabenträger, Verkehrsverbünde und Verkehrsunternehmen für die Treue der Abonnentinnen und Abonnenten und möchten gleichzeitig neue Fahrgäste vom Umstieg auf den klimafreundlicheren Nahverkehr überzeugen.

Wie in den Vorjahren 2020 und 2021 dürfen sich Fahrgäste mit einem Abo-Ticket aus dem NRW-Nahverkehr auch 2022 über einen Bonus freuen. Wer über ein Abo-Ticket verfügt, kann im Aktionszeitraum ohne zusätzliche Kosten landesweit Fahrten mit Bussen, Bahnen und Nahverkehrszügen unternehmen.

In diesen Zeiträumen haben Fahrgäste mit einem Abo-Ticket im September und Oktober 2022 landesweit freie Fahrt:

  • an allen Wochenenden im Aktionszeitraum (3./4. September, 10./11. September, 17./18. September, 24./25. September, 1./2. Oktober, 15./16. Oktober, 22./23. Oktober und 29./30. Oktober)

  • am Tag der Deutschen Einheit (Montag, 3. Oktober)

  • in den gesamten Herbstferien in NRW (4. bis 14. Oktober)

Während des Aktionszeitraums werden neben der landesweiten Gültigkeit auch die Mitnahmeregelungen angepasst: Pro Ticket dürfen inklusive Ticketinhaber zwei Personen (Erwachsene oder Kind) und bis zu drei Kinder (6 bis 14 Jahre) oder zwei Personen (Erwachsene oder Kind) und bis zu zwei Fahrräder fahren. Zeitliche Beschränkungen, etwa bei 9-Uhr-Abos, werden im Rahmen der Aktion nur während der Aktionszeiträume aufgehoben.

Wichtig: Die Aktion gilt auch für alle Schülerinnen und Schüler mit einem SchülerTicket Westfalen-Süd! 

 

Weitere Informationen zur Treueaktion finden Sie hier.