Was gibt´s Neues?

Fahrplanänderungen - im Schülerverkehr und Universitätsverkehr

siehe unter "Downloads/Fahrplanänderungen"

Fahrplanänderungen 2019

Eine Fahrplanänderung bei der VWS startet am Mittwoch 28. August, darunter auch Fahrten der Schülerbeförderung auf den A-Linien. Einzelheiten finden Sie in den Fahrplänen unter
https://www.vws-siegen.de/fahrplan/fahrplaene/.

UX-Linien

Die Linien UX1 - UX6 sind nach Ende der vorlesungsfreien Zeit im Wintersemester ab 30. September 2019 wieder unterwegs und alle 6 UX-Linien fahren bis 07. Februar 2020. Danach fahren bis 29. März 2020 ab Siegen ZOB die Linien C111 und C106 zur Uni auf den Haardter Berg.

Einzelheiten zu Neuerungen finden Sie hier weiter unten. 

Bewegliche Ferientage an den Schulen

Die beweglichen Ferientage an den Schulen sind Montag 24. Februar 2020 (Rosenmontag), Dienstag 25. Februar 2020 (Veilchendienstag), Freitag 22. Mai 2020 und Freitag 12. Juni 2020 jeweils nach den Feiertagen. Da diese Tage aber uneinheitlich genutzt werden, bekommen Sie rechtzeitig gesonderte Informationen, wie die Busse der VWS zu den Schulen im Kreis Olpe und im Kreis Siegen-Wittgenstein unterwegs sein werden.

Linienweg- und Fahrplanänderung im Uni-Verkehr zum 30. September 2019

Änderungen im UX-Konzept
Anpassungen und Neuerungen zum Start des Wintersemesters

(Siegen, 26.09.2019) Die Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd (VWS), ein Unternehmen der WERNGroup, verändern auf den Uni-Expresslinien UX1 bis UX6 das Fahrplankonzept. Eine Woche vor dem Beginn der Vorlesungszeit starten die UX-Linien ab 30. September in Siegen mit Neuerungen. Nach Hinweisen von Studierenden, Gesprächen und Verhandlungen mit dem Allgemeinen Studierendenausschuss der Universität Siegen wird das Fahrplanangebot und die Streckenführung des UX-Linienkonzeptes angepasst.

Auf der Linie UX1 werden verschiedene Abfahrtszeiten ab Siegen ZOB verschoben unter Berücksichtigung von Zugankünften und der Fußwege von Bahnsteig bis Bussteig. Zusätzliche Fahrten Richtung Uni (AR) gibt es um 9:55 Uhr, 11:55 Uhr, 13:55 Uhr und 15:55 Uhr. Zusätzliche Direktfahrten von Uni AR nach Siegen ZOB gibt es mit Abfahrt um 11:50 Uhr, 13:50 Uhr, 15:50 Uhr, 17:50 Uhr, 19:50 Uhr. Die letzte Fahrt von Uni AR nach Siegen ZOB startet um 20:45 Uhr. Die Linienführung wird erweitert um die Bedienung der Haltestelle Weidenau Krankenhaus, um nahegelegene Pkw-Parkmöglichkeiten erreichbar zu machen.

Die Linienführung UX2 und UX3 wird vereinheitlicht über die universitären Gebäudeteile WS – H – PB.

Auf der Linie UX5 wird das Fahrplanangebot erweitert

Richtung Uni AR mit Ankunftszeiten 8:15 Uhr, 10:00 Uhr, 12:00 Uhr, 14:00 Uhr und

Richtung Geisweid ZOB mit Abfahrtszeiten um 14:12 Uhr, 16:12 Uhr, 18:16 Uhr und 20:00 Uhr jeweils mit Anschluss auf die Linie C132 oder Weiterfahrt in die Siegener Stadtteile Birlenbach und Langenholdinghausen.

Unter Berücksichtigung der räumlichen und zeitlichen Wechsel zwischen den Vorlesungen verbinden UX4 und UX6 mit 4 Fahrten um 9:48 Uhr, 11:48 Uhr, 13:48 Uhr und 15:48 Uhr die Uni-Gebäudeteile ENC – US – WS – H – AR.

Die Fahrpläne der weiteren Universitätslinien C106, C111, C114 bleiben unverändert.

Mit dem Ziel, die Anbindung für Studierende, die bereits in Netphen wohnen, zu verbessern und Netphen für wohnungssuchende Studierende noch attraktiver zu machen, verkehren bereits seit 28. August Fahrten der Linie R16 alle 120 Minuten in beiden Richtungen über die Glückaufstraße zwischen Weidenau und Dreis-Tiefenbach. Es betrifft jeweils die Fahrten, die von und nach Gernsdorf Ort fahren.

Die Fahrpläne der UX-Linien sind unter https://www.vws-siegen.de/fahrplan/downloads/fahrplanaenderungen/  abrufbar.

Sollten Fragen bestehen oder Probleme auftreten, kann der VWS via Internet täglich 24 Stunden lang ein Feedback übersendet werden (vws-siegen.de/service/feedback/).

Infrastrukturänderung zum
23. Dezember 2015

Inbetriebnahme des neuen ZOB in Olpe

Neue Bussteigbelegung

(Siegen, 18.12.2015) – Nach Ende der Baumaßnahmen zur Neuordnung und Attraktivierung des zentralen Omnibusbahnhofes und des Bahnhaltepunktes in Olpe folgt der Umzug der Busunternehmen. Nachdem die neue Westumgehung (Stellwerkstraße / Am Bahnhof / Seeweg) am Freitag 18. Dezember freigegeben wird, kann mit Beginn der Weihnachtsferien am 23. Dezember die Inbetriebnahme der neuen Zentralhaltestelle Olpe ZOB erfolgen.

Unmittelbar neben dem Haltepunkt der Regionalbahn liegt der neue Olper ZOB. Insgesamt 15 Haltebuchten stehen für die Busse des Linienverkehrs zur Verfügung. Alle Busse können unabhängig in ihre jeweilige Haltebucht ein- und ausfahren. Hier treffen sich 20 Buslinien, die an Schultagen von 4:31 Uhr bis 22:31 Uhr zu 205 Abfahrten in die Region und in die Kreisstadt aufbrechen.

Durch die Verschiebung von Bahnhaltepunkt und Busbahnhof nach Norden verkürzt sich der Fußweg in die Westfälische Straße und zum Marktplatz. Dafür verlängert sich der Weg in die Bahnhofstraße und Bruchstraße.

Am alten ZOB, der nach und nach abgebaut wird, hängen Hinweise auf den neuen ZOB und den rund 200 m langen Fußweg dorthin. Aus der Innenstadt erreichen Fahrgäste den neuen ZOB am einfachsten, wenn sie über die Franziskanerstraße am Rathaus der Kreisstadt Olpe vorbei über die Biggebrücke laufen.

Alle Fahrpläne der Linien, die an Olpe ZOB starten oder enden sind unter www.zws-online.de oder unter http://www.vws-siegen.de/fahrplan/fahrplaene abrufbar. Rufbusse, u.a. Fahrten auf der Linie L542, können von 8 bis 20 Uhr mit einer Vorlaufzeit von 45 Minuten unter www.meintaxibus.de oder telefonisch unter 01803 504045 angemeldet werden.

Cookie Hinweis
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu.
Siehe auch unsere Datenschutzerklärung
Akzeptieren & schließen