Archiv

Nachtbusse im neuen Outfit

Am Dienstag, 20.04.2021 wurden zwei Busse der Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd GmbH (VWS), eine Tochter der Wern Group, mit neuer Beklebung für den Nachtbus-Betrieb übergeben. Die Busbeklebung erfolgte durch die Firma MTS Werbetechnik GmbH, Kredenbach im Auftrag der VWS. » mehr lesen

Die VWS GmbH ergänzt ihre Hybrid-Flotte

Fünf Hybrid Standardlinienbusse in Dienst gestellt

Nachdem bereits im Jahr 2020 die ersten drei Hybrid-Gelenkbusse in Dienst gestellt wurden, gehören nun weitere fünf Neufahrzeuge, in der umweltfreundlichen Hybrid Variante, dem Fuhrpark der WERNGroup an. Damit setzt das Unternehmen die Unternehmensphilosophie der letzten Jahre fort, bei der Neubeschaffung von Fahrzeugen auf umweltfreundliche Technologien zu setzen. » mehr lesen

Vollsperrung Niederfischbach Konrad-Adenauer Str.

Betroffen sind die Linien R 39 und A 350

Aufgrund einer Baumaßnahme in der Zeit vom 01.03.2021 bis voraussichtlich 30.06.2021 muss die Konrad-Adenauer Straße voll gesperrt werden. » mehr lesen

WERN-Group stellt Weichen für die Zukunft

Jörg Mühlhaus zum weiteren Geschäftsführer berufen

Die WERN-Group stellt die Weichen für die Zukunft: Durch die jeweiligen Gesellschafterversammlungen wurde Herr Jörg Mühlhaus zum weiteren Geschäftsführer der VWS Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd GmbH, der Suerlänner GmbH sowie der Bus & Auto Wern GmbH bestellt. » mehr lesen

Fahrplanänderungen der VWS im Verkehrsgebiet Bad Berleburg

Neues zum Start für die Schülerbeförderung

Die VWS – ein Unternehmen der WernGroup – musste zur Organisation des Betriebsablaufs bereits ab 20. April Vorbereitungen treffen. In Abstimmung mit dem ÖPNV-Aufgabenträger hat die VWS das Fahrplangebot nach den Lockerungen der Corona-Beschränkungen gebildet » mehr lesen

Die WERNGroup investiert in umweltfreundliche Technologie

Drei Hybrid-Gelenkbusse in Dienst gestellt

Die WERNGroup hat jetzt die ersten drei Hybrid-Gelenkbusse in Dienst gestellt. Damit setzt das Unternehmen die Unternehmensphilosophie der letzten Jahre fort, bei der Neubeschaffung von Fahrzeugen auf umweltfreundliche Technologien zu bauen. » mehr lesen

Cookie Hinweis
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu.
Siehe auch unsere Datenschutzerklärung
Akzeptieren & schließen